Geschichte

Unsere Bibliothek
Mit der Vereinigung der Stadtbibliothek und der Kreisbibliothek entstand im Jahre 1952 die Bródy Sándor Komitatsbibliothek mit einem Bestand von 7758 Bänden. 1957 wurde sie in einem der ältesten Gebäude der Stadt, dem Propstpalast eröffnet. Die Sammlung der Bibliothek wurde danach jedes Jahr bereichert, und sie verfügt zur Zeit über einen Bestand von ca. 280000 Dokumenten. Heutzutage hat sie verschiedene Sammlungen an mehreren Punkten der Stadt.

Aus unserer Berufserklärung:

Mit der Haupt- und Kinderbibliothek, drei Zweigstellen, der Musik-, und Verwaltungsbibliothek, sowie Fremdsprachen-sammlung versteht sich die Bródy Sándor Komitats- und Stadtbibliothek als Zentrum für Information und Bildung, Kommunikation und Unterhaltung. Sie ist eine öffentliche Bibliothek und versorgt regionale und Siedlungsaufgaben.
Die Stadtbibliothek orientiert sich mit ihren zahlreichen Aufgaben und Zielen an den Informationsbedürfnissen und -wünschen der Bürgerinnen und Bürger.
Wir wollen möglichst viele erreichen und ein Medien- und Informationsangebot für alle bereithalten.
Wir unterstützen schulische und berufliche Aus- und Weiterbildung, und für unsere Kunden fördern wir ein "Lebensbegleitendes Lernen”, und bieten Orientierung in der Medienvielfalt.
Wir unterstützen und fördern
•    die Teilnahme am öffentlichen Leben,
•    bürgerschaftliches und politisches Engagement,
•    die Versorgung der körperlich Behinderten
•    die Bildung und Weiterbildung der – im Komitat Heves arbeitenden – Bibliothekar und Bibliothekarinnen

Unsere Serviceleistungen:

•    Ausleihe, Leihfristverlängerung
•    Auswärtiger Leihverkehr: Wir können nicht alles im Bestand haben, aber wir besorgen alles aus anderen Bibliotheken.
•    Handbibliothek /Präsenzbestand/ mit Tageszeitungen, Wochenzeitschriften, Lexika, Atlanten und andere Nachschlagewerken
•    Bibliothekarische Auskunft – mündlich, telefonisch oder per E-Mail

In allen unseren Einrichtungen stehen den Lesern qualifizierte Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter mit Rat und Tat bei der Suche nach Informationen und Medien zur Seite.
•    CD-ROM-Arbeitsplatz, Musik CD-s, DVD-Filme zur Unterhaltung
•    Hörbücher für Blinde auf CD-s und Kassetten
•    Zeitungen und Zeitschriften für Erwachsene und Jugendliche
•    Führungen: Wir zeigen den Besuchern die geheimsten Plätze, die spannendsten Orte, die größten Schätze in unseren Bibliotheken
•    Internet-Zugang: in allen unseren Bibliotheken kommen die Leser ins Netz!
•    Newsletter: Unser Newsletter hält die Benutzer auf dem Laufenden
•    Internet-Kurse
•    Für Anfänger und zum Üben
•    Elektronische Verwaltung durch Internet
•    Transportservice für Behinderte und Alte
•    Benutzung ungarischer und ausländischer Datenbanken (NAVA, EBSCO)
•    LIBINFO: Die Leser können die Internetservice von ungarischen Bibliothekarn in Anspruch nehmen.
•    Regionale Versorgung ländlicher Kleinbibliotheken
Für die Öffentlichen Bibliotheken in Ungarn zeichnen die Gemeindeverwaltungen verantwortlich. Die 19 Bezirksbibliotheken bieten spezielle Dienste wie zum Beispiel die sogenannten Versorgungsdienste für städtische und dörfliche Gemeindebüchereien. Unsere Bibliothek versorgt 43 Gemeinden in 5 Regionen.
Das Ziel dieser Versorgungssystem ist der Zugang zur wirksamen und qualitativen Bibliotheksverpflegung auch in den Kleindörfern.
Standorte im System der Bródy-Bibliothek – Angebot:
Zentralbibliothek:
•    Erwachsenenbibliothek
•    Musikbibliothek
•    Sondersammlungen:
o    Fremdsprachenbibliothek
o    Ortskundensammlung: Sonderbestände mit Eger- und Regionalliteratur
Kinder- und Jugendbibliothek im Kinderfreizeitzentrum „Forrás” (Quelle)
Verwaltungsbibliothek im Komitatsrathaus
Zweigstellen:
•    Stadtteilbibliothek in Felnémet
•    Stadtteilbibliothek in Felsőváros

Veranstaltungen

Lesungen, Vorträge, Diskussionen - die Veranstaltungen unserer Bibliothek greifen in vielfältiger Form literarische und zeitgeschichtliche Themen auf. Von Monat zu Monat werden bei uns bildkünstlerische Ausstellungen von berühmten Künstlern und Amateuren in der Galerie der Bibliothek organisiert.
Das Veranstaltungsprogramm für Kinder möchte Anregungen geben für sinnvolle Freizeitbeschäftigungen und die Freude am Lesen und Lernen fördern.
Das Kinderprogramm der Bibliothek bietet vielfältige Werkstatt- und Aktionsangebote für die Jüngsten wöchentlich an: Geschichten hören, Malen, Basteln, Spielen, Lesen, und Singen.
Die zwei wichtigsten von unseren Bibliotheksprogramme sind: „Internet Fiesta” und „Bibliothekstage im Herbst”, bei denen wir uns immer an die Landesprogramme anschliessen, und die von Jahr zu Jahr veranstaltet werden. Die Reihe von Fiesta-Programmen soll der Öffentlichkeit den Gebaruch des Internets näher bringen. Die Städtischen und viele Bezirksbibliotheken bemühen sich dabei, die enge Verbindung von Internet und Bibliotheken aufzuzeigen.
Die Stadtteilbibliotheken bieten auch eine breite Palette von Veranstaltungen, die von zahlreichen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene über Autorenlesungen und Vorträge bis zu Kleinkunst und Spiele reicht.
 


Fenntartónk

Eger város

Szakmai elismeréseink

 
 

 

 
 

 

Kapcsolat

Cím: 3300 Eger Kossuth L. utca 16.
E-mail: info@brody.iif.hu
Telefon: 36/516-595

Központi Könyvtár nyitva tartás
hétfő: 13-18
kedd-péntek: 10-18
szombat: 10-16

További részlegeink nyitva tartása

Könyvtárközi kölcsönzés

EBSCO eBooks

 

E'mese vár


Támogatónk:

Blogok

A Zenei Gyűjtemény blogja